• Öffentliche Sicherheit

    Öffentliche Sicherheitsbehörden überall haben begonnen, Breitbandfunktionen sinnvoll einzusetzen, um effizienter zu arbeiten und so das Situationsbewusstsein der Ersthelfer zu stärken.

    GuardStack verbindet neue 4G / 5G-Echtzeitdienste mit vorhandenen kritischen Funkkommunikationsdiensten. Es bietet ein sicheres, hersteller- und technologieunabhängiges, selbstheilendes und einfach zu verwaltendes Ende-zu-Ende Netzwerk.

Sofort einsetzbares Netzwerk

Die Häufigkeit von Naturkatastrophen nimmt weltweit weiter zu. Allein im Jahr 2019 wurden 409 Vorfälle verzeichnet. Immer wenn eine Naturkatastrophe eintritt, kann die vorhandene Kommunikations-Infrastruktur stark beeinträchtigt werden und das zu einem Zeitpunkt, an dem Ersthelfer sie am dringendsten benötigen. Die GuardStack Software-Suite wurde entwickelt, um ein tragbares Breitbandnetzwerk zu ermöglichen, das dezentrale Dienste bereitstellt, wenn keine vorhandene Infrastruktur verfügbar ist. GuardStack kann innerhalb von Minuten einsatzfähig gemacht werden und ist auch für Nicht-Kommunikationsfachleute einfach zu bedienen.

GuardStack bietet eine nativ eingebettete Reihe von Diensten wie Voice / PTT, Messaging und erweiterte Breitbanddienste wie Video, Daten und Geo-Mapping für Ersthelfer. Jeder Knoten arbeitet als eigenständiges Netzwerk und kann durch einfaches Hinzufügen zusätzlicher Instanzen skaliert werden. Als zuverlässiger Partner für unsere öffentlichen Sicherheitsnetzwerke verlassen wir uns bei unseren Mobilfunkkernen auf Nokia.

Hauptmerkmale

Eingebetteter 4G EPC / 5GC

GPS für Ersthelfer Tracking

Sicheres Mesh-Flow / SDN für selbstformendes MANET

Sichere Service Domain Trennung

Integrierte VoIP-TK-Anlage

Dezentrales Push-to-Talk (PTT) und Video (PTV)

Taktische Funkinter-operabilität

Offene Transport- und Funkzugangs-architektur

Dezentralisierte Edge Services

GuardStack Platform kann auf jeder Edge-Computing-Hardware betrieben werden, um dezentrale, schnell einsetzbare Kommunikationsdienste zu ermöglichen.

Zusätzliche Breitbanddienste von Drittanbietern können über eine einheitliche Betriebs- und Wartungsschnittstelle flexibel hinzugefügt werden. Mehrere Plattforminstanzen bilden eine selbstheilende Verbindung aus verknüpften Knoten und bieten kritische Kommunikationsdienste über jede verfügbare Zugriffs- oder Übertragungstechnologie.

Eingebettete, dezentrale Echtzeitanwendungen wie Video bieten Situationsbewusstsein in Echtzeit, um eine schnellere und faktenbasierte Entscheidungsfindung zu ermöglichen.

Das Backpack Integration Kit (BIK) ist eine mögliche Hardwarelösung für Ersthelfer in Notfällen und enthält alle Komponenten zur Integration und zum Betrieb des gesamten Ende-zu-Ende Netzwerks.

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an unsere regionalen Partner.

Use Case anfragen

Ersthelfer Netzwerk

GuardStack Platform umfasst eine sichere, offene und herstellerunabhängige Integrationsplattform für mehrere Technologien, einschließlich UAVs, Body Cams und Videoüberwachung. Dies ermöglicht Endbenutzern den sofortigen und Remote-Zugriff auf Datenbanken, Echtzeit-Datenanalyse, Geolokalisierungsdienste, Überwachung der Biovitalwerte und andere Anwendungen, die alle entwickelt wurden, um Ersthelfern dabei zu helfen, ihre Mission effizienter und sicherer auszuführen. Durch die Integration dieser Funktionen bietet die GuardStack Software-Suite eine sich dynamisch selbst anpassende Konnektivität und eine virtuelle Umgebung für zusätzliche Echtzeitanwendungen.

Schnell einsatzbereit

Im Katastrophenfall müssen Notfallteams sofort auf Kommunikationsdienste zugreifen können, um Leben zu retten und effizient zu arbeiten. GuardStack wurde speziell für Ersthelfer entwickelt, ist innerhalb von Minuten – auch ohne tiefes technisches Fachwissen und in herausfordernden Umgebungen – einfach zu errichten.

Mobiles Netzwerk

Kommunikationsnetzwerke müssen vom physischen Standort unabhängig, flexibel in der Bereitstellung und in der Lage sein, mobil zu funktionieren. Mit GuardStack kann das Netzwerk der Mission folgen, ob in der Luft, im Fahrzeug oder auf See.

Lokale SIM-Bereitstellung

In besonderen Situationen müssen möglicherweise externe Agenturen an Netzwerkdiensten wie der Gruppenkommunikation teilnehmen können. Mit GuardStack können SIM-Karten einfach vor Ort bereitgestellt werden und bieten sofortigen Netzwerkzugriff, wenn jede Sekunde zählt.

Leicht zu bedienen

Ersthelfer benötigen Kommunikationstechnologie, die zuverlässig und einfach zu bedienen ist. GuardStack kann auch von Ersthelfern mit begrenztem technischem Hintergrund bereitgestellt und betrieben werden. Es verfügt über eine vereinfachte, einheitliche Benutzeroberfläche für alle Netzwerkkomponenten und -anwendungen, die die Netzwerkverfügbarkeit sicherstellt, wenn sie am dringendsten benötigt wird.

Skalierbarkeit

Immer wenn die maximale Kapazität erreicht ist oder die Reichweite erweitert werden muss, kann eine zweite GuardStack-Instanz bereitgestellt werden. Sobald sich die Systeme gegenseitig erkennen, wird das Netzwerk ohne manuellen Eingriff erweitert.

Die Stacks

Alle Stacks ermöglichen es den Endbenutzern, ihre operativen Aufgaben so effizient wie möglich auszuführen.

Application

Application

GuardStack Application bietet eine vertrauenswürdige, isolierte virtuelle Umgebung für die schnelle Integration von Drittanbieter Anwendungen. Die eingebettete Applikation bietet eine gemeinsame, intuitive und universelle Oberfläche für alle Endbenutzerdienste.

Weiterlesen

Security

Security

GuardStack Security ermöglicht einen Ende-zu-Ende abgesicherten Austausch klassifizierter Informationen auch über nicht klassifizierte Übertragungsnetze durch mehrstufige Sicherheits-Domänen. Eine Gruppenschlüsselmethode ermöglicht MANET-Operationen.

Weiterlesen

Platform

Platform

Die GuardStack Platform bietet eine hochsichere, interoperable und digitale Ende-zu-Ende Service-Middleware für mobile und dynamische Kommunikationsdienste. Sie ist herstellerunabhängig und enthält eingebettete 4G- und 5G SA-Funktionen.

Weiterlesen

Management

Management

GuardStack Management ist ein umfassendes Netzwerkverwaltungs- und Überwachungstool für multi-vendor Umgebungen, das eine vereinfachte Benutzeroberfläche über komplexe heterogene Netzwerke für einen ganzheitlichen Überblick bietet.

Weiterlesen

Headquarter

blackned GmbH
Zugspitzstraße 1 
87751 Heimertingen
Germany

Tel.: +49 8331 99 59 – 600 
Fax: +49 8331 99 59 – 609 
E-Mail: [email protected]

© 2020 blackned, All Rights Reserved